Studienangebot des Lehrstuhls für Luftfahrtsysteme (LLS)

Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls und des Fachmoduls Luftfahrttechnik in dem die Kurse des LLS zusammen mit dem Lehrangebot anderer Lehrstühle zu einem eigenen Studienschwerpunkt zusammengefasst sind. Der Studienschwerpunkt Luftfahrttechnik vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die physikalischen Zusammenhänge und Phänomene im Flugzeugbau sowie die Einbettung des Systems Flugzeug in die Luftfahrt.

Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Luftfahrtsysteme

Empfohlener Studienplan für die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Luftfahrtsysteme:


In der Vorlesung Grundlagen der Luftfahrttechnik (Vertiefungsfach mit Übung) werden die zentralen Begriffe und Zusammenhänge der Luftfahrt erklärt - auf ihr bauen alle weiteren Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls auf.
Die Vorlesung Flugzeugentwurf (Vertiefungsfach mit Übung) knüpft direkt an die Inhalte aus der Vorlesung Grundlagen der Luftfahrttechnik an und hat das Ziel Zusammenhänge und Methoden, die für den Entwurf von Flugzeugen wichtig sind, zu vermitteln. Im Sommersemester werden außerdem die Vorlesung operationelle Aspekte der Luftfahrt (Ergänzungsfach), sowie das Praktikum Luftverkehrsszenarien angeboten.
Im Wintersemester bietet die Vorlesung Fundamentals of Aircraft Operations (Ergänzungsfach) einen fundierten Überblick über den Luftfahrzeug- und Flugbetrieb im kommerziellen Luftverkehr.
Im Praktikum Flugzeugentwurf werden die Inhalte der Vorlesung Flugzeugentwurf an einer Entwurfsaufgabe praktisch angewendet und vertieft.
Das Praktikum CAD im Flugzeugbau kann auch ohne Luftfahrtvorkenntnisse besucht werden.

Zur Bearbeitung von Studienarbeiten am Lehrstuhl wird i.d.R. auch der erfolgreiche Besuch der Vorlesung Luftfahrtsysteme vorausgesetzt.


Studienschwerpunkt Luftfahrttechnik (ab WS 10/11)

Das System Flugzeug ist geprägt durch multidisziplinäre Zusammenhänge zwischen unterschiedlichsten Baugruppen und Systemen aber auch die Wechselwirkungen aus Design, Struktur, Aerodynamik und Antrieb. Insbesondere diese Wechselwirkungen und die daraus resultierenden Designentscheidungen bestimmen maßgeblich die Leistungsfähigkeit und Effizienz eines Flugzeugsystems. Die unterschiedlichen Anforderungen in der Nutzung des Flugzeugs im Gesamtsystem Luftfahrt führt so zu einer Vielzahl von Entwurfslösungen, die in multidisziplinären Entwicklungsprozessen entwickelt und bewertet werden.

Der Studienschwerpunkt Luftfahrttechnik vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die physikalischen Zusammenhänge und Phänomene im Flugzeugbau sowie die Einbettung des Systems Flugzeug in die Luftfahrt. Insbesondere die interdisziplinären Wechselwirkungen der Disziplinen Aerodynamik, Struktur, Antrieb und Systeme im komplexen Gesamtsystem sollen am Beispiel von zivilen und militärischen Anwendungen aufgezeigt werden. 

Grundlagenfächer

Frei wählbar

Vertiefungsfächer

Fach Dozent Lehrstuhl LRNR Semester SWS
Grundlagen der Luftfahrttechnik Hornung Hajek WS MW0350 LLS / HT 3
Aerodynamik des Flugzeugs I – Profile Breitsamter WS MW0007 AER 3
Aerodynamik des Flugzeugs II – Konfigurationen Breitsamter SS MW0877 AER 3
Faser, Matrix- und Verbundwerkstoffe mit ihren Eigenschaften Drechsler WS MW0350 LCC 3
Flugantriebe 1 und Gasturbinen* Gümmer WS MW1801 LTF 3
Flugantriebe 2 Gümmer SS MW1250 LTF 3
Flugsystemdynamik 1* Holzapfel WS MW2150 FSD 3
Flugregelung 1 Holzapfel WS MW1050 FSD 3
Flugzeugentwurf Hornung WS 003 Phys. HS2 LLS 3
Leichtbau * Zimmermann SS 101 Int. HS1 LPL 3
Multidisciplinary Design Optimization Zimmermann SS MW0350 LPL 3
Systems Engineering Walter SS MW1801 LRT 3
+ ein frei wählbares Fach

* Fach ist Pflichtfach im Studiengang Luft- und Raumfahrt für Master und Diplom

Ergänzungsfächer (Empfehlung)

Fach Dozent Lehrstuhl LRNR Semester SWS
Operationelle Aspekte der Luftfahrt Hornung SS MW0250 LLS 2
Entwurf von unbemannten Fluggeräten (in Planung) Hornung SS LLS 2
Projektmanagement für Ingenieure Göttel WS MW2250 IWB 3
Angewandte CFD Giglmaier SS MW1628 AER 3

Praktika (Empfehlung)

Fach Dozent Lehrstuhl LRNR Semester SWS
CAD im Flugzeugbau/CATIA V5 Hornung WS, SS MW0636 LLS 4
Luftverkehrsszenarien Hornung SS MW2701m LLS 4
Technologiebewertung in der Luftfahrt Hornung SS MW2701m LLS 4
Flugzeugentwurf Hornung WS MW3643 LLS 4
Aerodynamik des Flugzeugs Breitsamter WS MW1250 AER 4

Empfehlung anderer Studienschwerpunkte

Keine

Verantwortlich für den Studienschwerpunkt

Prof. Dr.-Ing. Mirko Hornung

Beratung zum Studienschwerpunkt

Dipl.-Ing. Joachim Sturm
Sprechzeiten nach Vereinbarung